top of page

✨Verbiegen für Instagram?✨


Wer sich für etwas verbiegen muss und Dinge tut, die ihm keinen Spass bereiten, wird das nicht lange durchhalten.


Verbiegen für Instagram ist also die völlig verkehrte Herangehensweise, aber eine Herangehensweise, die uns (besonders uns braven Mädchen) anerzogen wurde:

Pass dich an, sieh hübsch aus, lächele und jeder wird dich lieb haben.


Es gibt aber ein Geheimrezept, bei dem auch der Algorithmus dir keine Steine in den Weg legt (außer, dass du Mut haben, deine Begeisterung beweisen und eine ganze Weile kontinuierlich aktiv musst).


Und das lautet: Verbieg dich nicht. Sei einfach, wer du wirklich bist.


1.) Du hast mehr Spass.

2.) Du hast weniger Druck.

3.) Leute, die dein Zeug mögen, mögen wirklich dein Zeug, nicht dein lupenreines Profil.


Nutzer werden ganz natürlich auf dich aufmerksam werden, weil du eben du bist und nicht nur ein Profil ohne Persönlichkeit, das versucht jemand anderen zu kopieren.


Nichtsdestotrotz solltest du dabei auch eine Art Mehrwert für deine Profilbesucher generieren. Mach dabei aber etwas, was dich selbst begeistert.


So oder so erfordert das Unterfangen eine Marathon-Ausdauer und gerade deshalb solltest du deine Zeit mit etwas verbringen, das Spass macht!


Was ich also unter dem Strich sagen will ist:

Sich verbiegen? Nein! Mach dir den Algorithmus zunutze!


Vinachia ✨


Teilen+Merken= ❤️❤️❤️

________


2 Ansichten0 Kommentare

Comentários


bottom of page