RG II Blogger_edited.png
allgemein_edited_edited.png

Die Trilogie in einem Satz

Packendes Polit-Drama in einer Pseudo-Historischen Welt zwischen Steampunk-Matriarchat und mittelalterlicher Feudalgesellschaft

6 Protagonisten
6 Schicksale
2 Reiche

 

Ronland Wappen.png
Design _.png

Rauer Glanz ist eine historische Fantasy-Trilogie.

die Geschichte spielt in einer frei erfundenen Welt, angelehnt an die frühe Neuzeit  (17.-19. Jahrhundert). Sie illustriert die Schicksale von 6 Charakteren aus unterschiedlichen sozialen Schichten deren Schicksale  sich inmitten des Konfliktes zwischen den beiden Reichen Ronland und Matrienna miteinander verflechten. Die Entwicklung der Charaktere steht im Vordergrund der Geschichte.

Rauer Glanz Frontcover2.jpg

Rauer Glanz I
die Schatten der Vorgänger

Erscheinungsdatum: 16.11.2020

Klappentext

Ronland im Jahre 301 nach Reichsgründung. 

 

Seit zwei Jahren herrscht ein provisorischer Frieden mit dem Nachbarreich Matrienna. Als der vielbesungene Held des Landesteils Maulion stirbt, ist sein einziger Sohn Gerard ser Beetz gezwungen, dessen Nachfolge anzutreten. 

 

Geplagt von schweren Selbstzweifeln erfährt er, dass die marode Wirtschaft seines Landesteils seit Jahren mit Gold aus Matrienna stabilisiert wurde. Eine Entscheidung, die in Ronland als Verrat gewertet wird. 

 

Das bringt den frischen Herrscher in eine Bedrängnis, deren Brisanz noch größer wird, als der unberechenbare König von Ronland ihn beschatten lässt. 

 

Als dann auch noch die jugendliche Regentin von Matrienna ein Auge auf Maulion wirft, geraten die drei Herrscher und ihre Untergebenen in einen Konflikt, dessen Samen ihre Vorgänger säten, der jedoch mit ihnen enden wird. 

Auszeichnungen

Shortlist_Blog_NCP21.jpeg

Band I der Trilogie hat es 2021 unter die 10 letzten Titel für die Auswahl des tolino media Newcomerpreises geschafft. 

Jurymeinung:

„Zwei Länder, deren Bündnis auf wackeligen Beinen steht, sechs Charaktere, deren Wege miteinander verbunden sind und eine unterschwellige Spannung, die sich langsam aufbaut. Im Mittelpunkt der Geschehen steht die Entwicklung der Figuren, sowie ihre Handlungen und Motivationen. Die Autorin spielt mit Moral, Anstand und Pflichtgefühl. Dadurch bringt sie nicht nur die Gefühle der Lesenden ordentlich durcheinander.“

Signierte Exemplare & Leseproben