top of page

✨Chronologisch schreiben? Immer ein Kapitel nach dem anderen?✨


Zuerst: Frohen Muttertag ihr Lieben! Lasst euch feiern! Nun zum Thema: Ja, ich schreibe chronologisch. Ich ziehe auch im ganzen Schreiprozess nie ein Kapitel vor, sondern halte mich an die Reihenfolge, die ich mir im Plot gebaut habe. Manchmal werden später noch Kapitel getauscht, aber ich denke, das zählt nicht.


Natürlich habe ich manchmal brennende Ideen oder Gesprächsfetzen für bestimmte spätere Szenen. Die schreibe ich ihn meinen Plotplan oder ein Notizheft und dann ist das für mich aus dem Kopf und ich halte mich wieder an die aktuelle Aufgabe.


Warum mache ich das?


Ich will beim Schreiben immer da anknüpfen, wo ich zuletzt aufgehört habe und das Gefühl aus der letzten Szene des Charakters weitertragen. Außerdem komme ich gerade bei Rauer Glanz sowieso schon oft genug mit meinen 6 Protagonisten und den parallelen Handlungssträngen durcheinander. Würde ich jetzt auch noch in chronologischer Form meine Kapitel schreiben, wäre das Chaos perfekt.


Außerdem halte ich es für eine Art von Schummeln. Eine Art von »Ich esse zuerst die Schokolade und das Gemüse lasse ich auf dem Teller!« 😂

Wenn ich nur die Szenen zuerst schreiben würde, die mir persönlich ganz besonders gefallen, hätte ich Sorge, mich nie für den Rest des Buches motivieren zu können.


Wie macht ihr das? Chronologisch oder »Cheatet« ihr?


Teilen + Merken = ❤️❤️❤️


Vinachia

__________


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page